Aktuell

22 | 07 | 2014

2. Preis beim Wettbewerb für BASF Hochhaus in Ludwigshafen

BASF stellte am Montag, den 21. Juli 2014, die Preisträgerentwürfe für das neue, repräsentative Bürohochhaus am Standort Ludwigshafen vor. Die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Albert Speer zeichnete den Hochhausentwurf von KSP Jürgen Engel Architekten mit dem 2. Preis aus. Insgesamt nahmen knapp 40 Architekturbüros am Auswahlverfahren teil. Aufgabe war es, ein repräsentatives Bürohochhaus für rund 600 BASF-Mitarbeiter zu planen.

Der Gebäudeentwurf von KSP Jürgen Engel Architekten sieht ein unverwechselbares Hochhaus vor – ein 80 Meter hohes und ein weithin sichtbares Erkennungszeichen für BASF und Ludwigshafen. Der Entwurf gliedert sich in sechs quaderförmige Baukörper, die so wirken, als ob das Gebäude aus leicht versetzt aufeinander gestapelten Würfeln zusammengesetzt sei. Dieser optische Eindruck wird durch Vor- und Rücksprünge, durch eine unterschiedliche Fassadenrasterung der einzelnen Würfelflächen und durch Fugen zwischen den Bauteilen erzeugt. Die Flächen im Regelgeschoss lassen sich dank des zentralen Gebäudekerns und der stützenfreien Innenräume bedarfsgerecht teilen und flexibel als Zellen-, Kombi- oder Großraumbüros nutzen.

21 | 07 | 2014

Ausstellung ›Constructing Culture – Über das Bauen in unterschiedlichen Kulturräumen‹ im Neubau Turmcarrée in Frankfurt

Am Donnertag, den 17. Juli 2014, feierten rund 180 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur die Eröffnung der Ausstellung ›Constructing Culture – Über das Bauen in unterschiedlichen Kulturräumen‹ im Neubau Turmcarrée in Frankfurt. Das Grußwort zur Eröffnung sprach der Bürgermeister der Stadt Frankfurt Olaf Cunitz. Für ihn ist Jürgen Engel ein „Brückenbauer zwischen den Kulturen“. Dr. Clémentine Deliss, Direktorin des Weltkulturen Museums Frankfurt, führte in die Ausstellung ein, in der eine Auswahl internationaler Wettbewerbserfolge und realisierter Bauwerke von KSP Jürgen Engel Architekten zu sehen sind. Im Zentrum der Ausstellung stehen vier Kulturbauten, die in den letzten 10 Jahren fertiggestellt worden sind oder deren Realisierung in dieser Zeit begonnen wurde. Hierzu zählen die Chinesische Nationalbibliothek in Peking (Fertigstellung 2008), das Kunstmuseum Jiangsu in Nanjing (2010) und das Tianjin Art Museum (2012) sowie die Große Moschee in Algier (Baubeginn 2012). Insgesamt umfasst die Auswahl 35 Projekte aus 12 Ländern. Die Ausstellung ist noch bis Freitag, 25.7.2014, für geladene Gäste auf der Baustelle Turmcarrée Frankfurt zu sehen.

10 | 07 | 2014

Freizeit- und Sportbad „Wasserwelt“ in Braunschweig eröffnet

Am Donnnerstag, den 10. Juli 2014, wurde das neue Braunschweiger Freizeit- und Sportbad „Wasserwelt“ feierlich eröffnet. Der Neubau, der im Jahr 2006 aus einem Architektenwettbewerb hervorging, wurde im Auftrag der Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH nach den Plänen von KSP Jürgen Engel Architekten, Braunschweig, errichtet. Die Wasserwelt ist für jährlich ca. 500.000 Besucher ausgelegt. Die Zielgruppen bilden Familien, Schul- und Vereinssport.

Der Baukörper gliedert sich in eine Schwimm- und Badelandschaft, die in die Okertalauen eingebettet ist, in eine transparente Eingangsebene und in einen schwebenden Dachbaukörper, der mit einer metallischen Aluminium-Lamellen-Fassade verkleidet ist. Die Badelandschaft im Inneren geht scheinbar nahtlos in die natürliche Landschaft der Okeraue über. Die Grenzen zwischen Innen- und Außenraum werden optisch aufgehoben. Der jeweiligen Nutzung entsprechend erhalten die verschiedenen Bereiche (von Sport und Spaß bis Kontemplation) jeweils eine eigene Identität und eine spezifische Atmosphäre.

Nächstes

Profil

Astra Turm, Hamburg

Grosse Moschee in Algier

Deutsche Börse, Eschborn

Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Bergen-Belsen

PalaisQuartier, Frankfurt am Main

Büro

Nächstes

Karriere

Kontakt

Berlin

Kurfürstendamm 48-49
D-10707 Berlin

T: +49(0)30.88 92 04-0
F: +49(0)30.88 92 04-38

Leiter Büro Berlin
Alexander Lohausen

Dipl.-Ing. Architekt  MAA, Prokurist

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Meral Dalkaya

Braunschweig

Frankfurter Straße 2
D-38122 Braunschweig

T: +49(0)531.6 80 13-0
F: +49(0)531.6 80 13-38

Leiter Büro Braunschweig
Ulrich Gremmelspacher
Dipl.-Ing. Architekt, Prokurist

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Silke Schaefer

Nelly Rahn


Zentrale Verwaltung
Brita Kanis
Kaufmännische Leitung, Prokuristin

Vertragsmanagement
Jürgen Friedemann
Prokurist

Frankfurt

Hanauer Landstraße 287-289
D-60314 Frankfurt/Main

T: +49(0)69.94 43 94-0
F: +49(0)69.94 43 94-38

Leiter Büro Frankfurt
Martin Oster

Dipl.-Ing Architekt BDA, Prokurist

Stellvertretender Leiter
Diether Mehlo
Dipl.-Ing. Architekt

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Christina Dipper

München

Theresienhöhe 13
D-80339 München

T: +49(0)89.54 88 47-0
F: +49(0)89.54 88 47-38

Leiter Büro München
Gregor Gutscher

Dipl.-Ing. Architekt, Prokurist

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Angela Brandl

Impressum

Peking

Unit 1301, Tower B, Landmark Tower
8, North Dongsanhuan Road
Chaoyang District
Peking
100004
P. R. China

T.: +86(0)10.65 90-78 70
F.: +86(0)10.65 90-06 59

Leitung KSP Jürgen Engel Architekten International GmbH
Johannes Reinsch

Allgemeine Anfragen / Sekretariat

Ms Liu Yan

Hanoi

Tang 10, 169 Bùi Thi Xuân
Quan Hai Bà Trung
10000 Hanoi
Vietnam

T. + 84 (0) 43 97 48 - 996
F. + 84 (0) 43 97 48 - 997

Leiter Büro Hanoi
Johannes Reinsch

Dipl.-Ing. Architekt
Geschäftsführer, Partner

Kontakt
Nguyen Quoc Tuan