Aktuell

13 | 05 | 2015

1. Preis beim Wohnhochhaus- Wettbewerb im Frankfurter Europaviertel

Der Wohnhochhaus-Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt, für das Baufeld 26 im Frankfurter Europaviertel wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Das Preisgericht unter Vorsitz von Prof. Zvonko Turkali entschied sich einstimmig für den Siegerentwurf. Auslober ist die ‚Baufeld 26 Nord Projektgesellschaft mbH‘, ein Konsortium aus dem Frankfurter Unternehmen Noctua Real Estate GmbH und dem Wiener Unternehmen 6B47 Real Estate Investors AG. Der Entwurf überzeugte durch seine harmonische Verbindung von Sockelgebäude und Wohnhochhaus. Während die Sockelbebauung C-förmig einen zentralen Garten umrahmt, entwickelt sich das Wohnhochhaus mit 19 Obergeschossen in die Höhe und staffelt sich dabei in Richtung Westen in mehreren Stufen zurück. Die Wettbewerbsaufgabe sah vor, ein Wohnhochhaus mit rund 180 Wohnungen und einer Gebäudehöhe von rund 60 Metern zu entwerfen. Der Baubeginn soll in einem Jahr starten.

Alle Arbeiten sind noch bis zum 27. Mai 2015 im Atrium (Foyer) des Frankfurter Planungsdezernates zu sehen.

12 | 05 | 2015

Das HR-iNFO Interview mit Jürgen Engel - Frankfurter Architekt von Welt Mittwoch, 13. Mai 2015, 19:35 Uhr

Der HR-iNFO-Redakteur Christoph Scheffer beschreibt Jürgen Engel in seinem Beitrag als einen "Frankfurter Architekt von Welt", dessen Hochhäuser die Frankfurter Skyline prägen und dessen moderne Architektur mittlerweile weltweit gefragt sei. "Jürgen Engel gehört zu den erfolgreichsten Architekten Deutschlands", so der HR-Redakteur. Im Gespräch mit Christoph Scheffer berichtet Jürgen Engel auch von seinen Erfahrungen im Ausland. Der Auftrag für die drittgrößte Moschee der Welt in Algier war eine Überraschung: Dass die algerische Regierung für ihr Moscheeprojekt ausgerechnet einen deutschen Architekten auswählen würde, damit hatte Jürgen Engel nicht gerechnet. Seine architektonische Haltung beschreibt er wie folgt: "Ich halte nichts von rückwärtsgewandter Architektur, weil sie die Gegenwart und die Zukunft missachtet." Das ganze Interview mit Jürgen Engel finden Sie auf der Webseite von HR-Online:

Interview Jürgen Engel - HR-INFO

HR-Sendung: Das Interview | Jürgen Engel - Frankfurter Architekt von Welt
Samstag, 16. Mai, 10.05 Uhr und 18.35 Uhr
Sonntag, 17. Mai, 14.05 Uhr

06 | 05 | 2015

Grundsteinlegung für „Alea“ – ca. 300 neue Wohnungen im Gallus

Am Mittwoch, den 6. Mai 2015, fand die Grundsteinlegung für das Großprojekt "ALEA - das Quartier im Gallus" statt im Beisein von Vertretern des Bauherren GWH Wohnungsgesellschaft mbH, Planern und bauausführenden Unternehmen sowie aus Politik und Wirtschaft. Nach Plänen von KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt, entstehen an der Mainzer Landstrasse rund 300 Miet- und Eigentumswohnungen. In Ergänzung zur Wohnnutzung werden die Flächen im Erdgeschoss durch großflächigen Einzelhandel eingenommen. Neben dem Discounter ALDI wird auch ein REWE Markt sowie eine Apotheke und weitere Ladengeschäfte eröffnen. Das Gesamtobjekt wird als KfW-Energieeffizienzhaus 70 errichtet. Der Neubau ist auch ein Zeichen für den Wandel, der den gesamten Stadtteil Gallus umfasst, von einem Stadtgebiet mit "Entwicklungsbedarf" hin zu einem attraktiven, lebendigen Stadtteil mit Schwerpunkt Wohnen.

Nächstes

Profil

Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Bergen-Belsen

s.Oliver Headquarter, Rottendorf

Theresie, München

Dorma Hauptverwaltung, Ennepetal

Grosse Moschee in Algier

Büro

Nächstes

Karriere

Kontakt

Berlin

Kurfürstendamm 48-49
D-10707 Berlin

T: +49(0)30.88 92 04-0
F: +49(0)30.88 92 04-38

Leiter Büro Berlin
Alexander Lohausen

Dipl.-Ing. Architekt  MAA, Prokurist

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Eleni Hatzopulu

Braunschweig

Frankfurter Straße 2
D-38122 Braunschweig

T: +49(0)531.6 80 13-0
F: +49(0)531.6 80 13-38

Leiter Büro Braunschweig
Ulrich Gremmelspacher
Dipl.-Ing. Architekt, Prokurist

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Silke Schaefer

Nelly Rahn


Zentrale Verwaltung
Brita Kanis
Kaufmännische Leitung, Prokuristin

Vertragsmanagement
Jürgen Friedemann
Prokurist

Frankfurt

Hanauer Landstraße 287-289
D-60314 Frankfurt/Main

T: +49(0)69.94 43 94-0
F: +49(0)69.94 43 94-38

Leiter Büro Frankfurt
Martin Oster

Dipl.-Ing Architekt BDA, Prokurist

Stellvertretender Leiter
Matthias Koch
Dipl.-Ing. Architekt

Allgemeine Anfragen
Christina Dipper

München

Theresienhöhe 13
D-80339 München

T: +49(0)89.54 88 47-0
F: +49(0)89.54 88 47-38

Leiter Büro München
Heinz Mornhinweg

Dipl.-Ing. Architekt, Geschäftsführer

Allgemeine Anfragen / Sekretariat
Angela Brandl

Impressum

Peking

Unit 1301, Tower B, Landmark Tower
8, North Dongsanhuan Road
Chaoyang District
Peking
100004
P. R. China

T.: +86(0)10.65 90-78 70
F.: +86(0)10.65 90-06 59

Leitung KSP Jürgen Engel Architekten International GmbH
Johannes Reinsch

Allgemeine Anfragen / Sekretariat

Ms Liu Yan

Hanoi

Tang 10, 169 Bùi Thi Xuân
Quan Hai Bà Trung
10000 Hanoi
Vietnam

T. + 84 (0) 43 97 48 - 996
F. + 84 (0) 43 97 48 - 997

Leiter Büro Hanoi
Johannes Reinsch

Dipl.-Ing. Architekt
Geschäftsführer, Partner

Kontakt
Nguyen Quoc Tuan