ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam

Details
Teilen
ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg, Potsdam

Der Entwurf für den Neubau der Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB in Potsdam ist in drei Gebäudevolumen gegliedert, die über eine zweigeschossige Eingangshalle miteinander verbunden sind. Die drei Bauteile verfügen jeweils über einen Innenhof, der sich an einer Seite zur Landschaft hin öffnet. Das „Auengeschoss“ bildet als Sockelgeschoss die Basis für die drei Pavillons und beherbergt  kommunikative Nutzungen wie Besprechungsräume, Mitarbeiter-Restaurant und Cafeteria.

Bauherr: Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB
BGF: 27.500 m²
BRI: 118.900 m³
Wettbewerb: 05/2012, 1. Preis
Fertigstellung: 2016
Arbeitsplätze: 700

Bild 1 Bild 2