Taunusanlage 11, Frankfurt am Main

Details
Teilen
Taunusanlage 11, Frankfurt am Main

Im Rahmen der Revitalisierung wurde der 17-geschossige Büroturm bis auf den Stahlbeton-Rohbau zurückgebaut und die veraltete Haustechnik ersetzt. Die Fassade wurde ausgetauscht und mit einer neuen Wärmedämmung versehen. Die neue Außenhaut ist als Elementfassade konzipiert und besteht aus einer Kastenfensterkonstruktion mit wärmeisolierender Dreifachverglasung, Prallscheibe und Sonnenschutz im Fensterzwischenraum.

Bauherr: PRIME Frankfurt Taunusanlage 11 S.a r.l.
BGF: 16.200 m²
BRI: 61.150 m³
Fertigstellung: 04/2014
DGNB Silber Zertifikat
Fotograf: Jean-Luc Valentin

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8