Deutsche Bank Campus, Frankfurt am Main

Details
Teilen
Deutsche Bank Campus, Frankfurt am Main

Beim Neubau für den Deutsche Bank Campus in Frankfurt am Main ist es gelungen, ein transparentes Gebäude zu realisieren, das sich in seine innerstädtische Nachbarschaft einfügt. Um ausreichend Platz für die rund 2.000 Arbeitsplätze zu schaffen, wurde das angrenzende Bestandsgebäude (das von KSP Jürgen Engel Architekten bereits 2003 errichtet wurde) in die Planung einbezogen und beide Bauten miteinander verbunden. Die kristalline Fassadenstruktur des Bestandsgebäudes (Naturstein) wurde beim Neubau auf eine Glasfassade übertragen. Von dieser kristallinen Fassade der Obergeschosse setzt sich die des Erdgeschosses mit ihren plan eingesetzten, großformatigen Fensterscheiben ab. Die Elementfassade hält die Glasscheiben in unterschiedlichen Winkeln, sodass vielfältige, interessante Reflexionen und Spiegelungen entstehen. In Ergänzung zu den offenen, transparenten Arbeitsplätzen wurde im Erdgeschoss eine „Servicezone“ mit Café, Restaurant und einem Lounge-Bereich eingerichtet. Das nachhaltige Gebäude erfüllt den LEED® Platinum-Standard.

Bauherr: Tishman Speyer Weserstraße LP S.a.r.l. Luxembourg
BGF: 52.830 m²
Arbeitsplätze: ca. 2.000
Fertigstellung: 06/2017
Auszeichnung: LEED Platin Zertifikat

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5