Maintor Primus, Frankfurt am Main

Details
Teilen
Maintor Primus, Frankfurt am Main

Das 46 Meter hohe MainTor Primus profitiert von seiner zentralen Lage und der Nähe zum Frankfurter „Central-Business-District“. Das ehemalige Gebäude der Degussa-Werke wird komplett entkernt und behutsam saniert. Seine hochwertige Natursteinfassade mit bodentiefen Fensteröffnungen entspricht den heutigen Ansprüchen an ein modernes Bürohaus. Außenliegender Sonnenschutz, öffnenbare Fenster und die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien sorgen für ein angenehmes Raumklima.

Bauherr: GEG Development GmbH
BGF: 12.890 m²
BRI: 27.300 m³
Baubeginn: 09/2011
Fertigstellung: 2014
Höhe: 46 m
Auszeichnung: DGNB Gold Zertifikat angestrebt
Foto: Stefan Schilling

Bild 1 Bild 2 Bild 3