Aktuell

04 | 06 | 2018

Lindenhof Berlin – Richtfest für 586 Wohnungen

Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE realisiert mit dem Lindenhof ihr bislang größtes Bauprojekt. Auf dem 7 ha großen Areal des ehemaligen Kinderkrankenhauses entstehen 586 Mietwohnungen, darunter 140 geförderte Wohnungen. In Anwesenheit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher, Bezirksbürgermeister Michael Grunst und den Projektbeteiligten, wurde am 30. Mai das Richtfest gefeiert. Der Bestandsbau von Ende des 19. Jahrhunderts liegt in einem parkähnlichen Grundstück und dient mit seiner Hofstruktur als städtebauliche Leitfigur für die neue Bebauung. Die Gebäude gruppieren sich in drei Themenhöfe und bieten ein großes Spektrum an unterschiedlichen Wohnungstypen von  1- bis 5-Zimmer-Wohnungen. Ergänzt wird das Angebot durch eine Kindertagesstätte. Neben bezahlbaren Mieten zeichnen sich die Wohnungen durch eine energiesparende Bauweise nach KFW 70-Standard aus. Max Dudler ist ebenfalls an der Planung beteiligt.

Voriges