St. Josefs Krankenhaus, Potsdam

Details
Teilen
St. Josefs Krankenhaus, Potsdam

Mit der Sanierung des St. Josefs Krankenhauses am südöstlichen Randbereich der Schlossgärten von Sanssouci wurde eine konzentrierte, funktional gut organisierte Krankenhausanlage mit klarer Erschließung geschaffen. Alt- und Neubau werden durch ein transparentes, zweigeschossiges Eingangs- und Erschließungsbauwerk verbunden, welches den zentralen Hofgarten umschließt. Insgesamt stehen für Patienten 255 Betten zur Verfügung.

Bauherr: St. Josefs Krankenhaus Potsdam gGmbH
BGF: 21.600 m²
BRI: 88.000 m³
Wettbewerb: 12/1999, 1. Preis
Fertigstellung: 04/2006
Kapazität: 255 Betten
Fotograf: Johannes Seyerlein

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5