Universitätsklinikum Freiburg

Details
Teilen
Universitätsklinikum Freiburg

Der im Nordbereich der Medizinischen Klinik errichtete Erweiterungsbau bietet Platz für 56 Betten. Der dreigeschossige Klinikneubau gliedert sich in drei, etwa quadratische Abschnitte von 28 x 30 Meter, die jeweils durch einen Lichthof miteinander verbunden werden. Die Magistrale ist die zentrale Erschließungsachse des Neubaus. Sie ermöglicht eine leichte Orientierung und verbindet den Neubau mit dem Wegesystem der Gesamtklinik.

Bauherr: Land Baden - Württemberg vertreten
durch das Universitätsbauamt Freiburg
BGF: 20.400 m²
BRI: 86.600 m³
Kapazität: 56 Betten
Wettbewerb: 2000, 1. Preis
Fertigstellung: 05/2012
Fotograf: Oliver Kern, Jean-Luc Valentin

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6