UPPER WEST, Berlin

Details
Teilen
UPPER WEST, Berlin

Als eines der ersten Hybridhochhäuser in Deutschland entstand in Berlin das Upper West am östlichen Ende des Kurfürstendamms. Es besteht aus einem 35-geschossigen Hochhaus und einem achtgeschossigen Büro- und Geschäftshaus, das in erster Reihe am Breitscheidplatz steht und zur Gedächtniskirche einen Vorplatz ausbildet. Mit seiner Höhe von 119 Metern ist es eines der höchsten und prestigeträchtigsten Gebäude in Berlin. Architekt für den städtebaulichen Entwurf und die Fassadenplanung ist Christoph Langhof, Berlin. KSP Jürgen Engel Architekten, Berlin, wurden für die Entwurfs- und Objektplanung beauftragt.

Bauherr: Strabag Real Estate GmbH
BGF: 66.990 m²
Höhe: 119 m
Fertigstellung: 07/2017
Entwurfsverfasser: LANGHOF® und KSP Jürgen Engel Architekten
Fotograf: hiepler, brunier,
Auszeichnung: DGNB Gold Zertifikat, FIABCI Prix d'Excellence Germany, Gold, 2018, FIABCI World Prix d'Excellence "Mixed-Use-Development" 2019

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6