Siemens Campus, Erlangen

Details
Teilen
Siemens Campus, Erlangen

Der Siemens Campus Erlangen entsteht im Süden der Stadt auf dem Gelände des bisherigen Standortes von Siemens als neuer, offener und moderner Stadtteil. Mit einer Grundstücksfläche von rund 54 Hektar wird der Campus in insgesamt sieben Bauabschnitten realisiert. Die Gebäude im ersten Bauabschnitt (Modul 1) werden bereits im Jahr 2020 bezogen. Alle Neubauten des zweiten Bauabschnitts einschließlich des neuen Empfangsgebäudes werden zusammen mit der Zech Group AG in innovativer Holz-Hybrid-Bauweise errichtet. Das spart rund 80 Prozent CO², benötigt zwei Drittel weniger Beton und verkürzt die Bauzeit erheblich. Als derzeit größte Holz-Hybrid-Baustelle Deutschlands soll der Siemens Campus in mehreren Bauabschnitten bis 2030 realisiert werden.

Bauherr: Siemens AG
Baufirma: Zech Group AG, Bremen
Grundstück: ca. 54 Hektar
Büros: ca. 420.000 m²
Wohnen: ca. 135.000 m²
Andere: ca. 295.000 m²
Wettbewerb: 01/ 2015, 1. Preis
Grundsteinlegung: 12/2016 (1. BA), 10/2019 (2. BA)

Bild 1 Bild 2 Bild 3