Deutsche Botschaft, Algier

Details
Teilen
Deutsche Botschaft, Algier

Der Nutzer des Botschaftsneubaus ist das Auswärtige Amt. Mit einer Gesamtfläche von 4.240 m² Bruttogrundfläche (BGF) wird er Flächen für Büro- und Verwaltung und die Visastelle beherbergen. Kommunikatives Zentrum und Herzstück des Neubaus ist das großzügige, lichtdurchflutete Atrium. Das Bauwerk mit seiner hellen Lamellenfassade fügt sich architektonisch in die Bestandsbebauung ein, die mit ihren klaren Formen und weiß verputzten Fassaden das Stadtbild prägt.

Bauherr: Bundesbau Baden-Württemberg
BGF: 4.240 m²
Wettbewerb: 02/2014, 1. Preis
Fertigstellung: 06/2020

Bild 1