Aktuell

23 | 08 | 2019

Grundsteinlegung für das Four Points by Sheraton Hotel in Ljubljana

Am 23. August 2019 wurde die Grundsteinlegung der 11.400 m² großen Erweiterung des „Four Points by Sheraton“ Hotelgebäudes in Ljubljana in Slowenien gefeiert. KSP Jürgen Engel Architekten Frankfurt/Main ist für die Planung des Um- und Neubaus des viergeschossigen Hotels mit Tiefgarage verantwortlich. Im Süden des Grundstücks entsteht der viergeschossige riegelförmige Anbau, in dem u.a. Tiefgarage, Spa- und Konferenzbereich, Gastronomie und Foyer sowie 122 Hotelzimmer Platz finden. Die Hotelerweiterung schließt unmittelbar an den Bestandsbau an und ergänzt den Baukörper um einen zweiten Arm zu einer V-förmigen Grundfigur. Die Fassade wird alternierend aus Glasflächen und opaken Blechverkleidungen bestehen. Die Blechverkleidungen werden wassergestrahlt und perforiert. Die Fertigstellung soll bis Herbst 2020 im Auftrag des Bauherrn Hotel Mons d.o.o. erfolgen.

Voriges