Aktuell

18 | 10 | 2019

Grundsteinlegung zum zweiten Modul des neuen Siemens Campus in Erlangen

Auf Einladung der Bauherren, der Siemens AG und der Siemens Real Estate, wurde am 18.10.2019 der Grundstein für das Modul 2 des Siemens Campus auf der derzeit größten Baustelle Nordbayerns gelegt. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt sowie den Bauunternehmen wurde im Süden Erlangens der Auftakt zur Errichtung des nächsten Moduls gefeiert. Zentrale Anlaufstelle des Campus und Teil des neuen Moduls wird das neue Empfangsgebäude mit Konferenzzone, Auditorium und einem Gastronomiebereich. Ebenso wie die vier weiteren Bürogebäude von Modul 2 und die bereits fertiggestellten Gebäude, wird es in innovativer Holzhybrid-Bauweise erstellt. Viele der Bauteile können bereits vorgefertigt angeliefert werden. Mit Modul 2 entstehen in Zusammenarbeit mit der Zech Group AG insgesamt fünf Bürogebäude und drei Parkhäuser, deren unterste Erdgeschosse für Fahrräder reserviert sind. Der Gesamtcampus, ein komplett neuer Stadtteil, entsteht auf einem Grundstück von 54 ha Größe.

Voriges